Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) in Wesel und Xanten

Das Leben ist bunt und wir wollen Ihnen helfen, es wieder zu entdecken!

Das Sozialpsychiatrische Zentrum ist für Sie eine erste Anlaufstelle, wenn Sie oder jemand aus Ihrer Familie oder Freundeskreis von seelischen Krisen oder chronischen seelischen Erkrankungen betroffen sind.

Dabei stehen Sie mit Ihrer individuellen Situation im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit und Hilfe. Die Unterstützung erfolgt abgestimmt nach ihren Wünschen und ihrem Bedarf.

Die Beratung erfolgt vertraulich und falls nötig oder erwünscht, machen wir auch Hausbesuche.

Sie können folgende Angebote in Anspruch nehmen:

  • Einzelberatung, auf Wunsch auch anonym, persönlich oder telefonisch, in den Beratungsstellen oder zu Hause
  • Fachlich begleitete Gesprächsgruppen
  • Online-Beratung auf unserer Homepage
  • Offene Treffs
  • Freizeitangebote
  • Vermittlung in andere Fachbereiche oder Einrichtungen
  • Angehörigengruppen (für Angehörige von erstmalig und chronisch erkrankten Menschen)
  • Selbsthilfegruppen (z.B. für Menschen mit Depressionen und Ängsten / Panikattacken, Hochsensible, Essstörungen und für Menschen mit Suchtproblemen)
  • Psychose-Seminare
  • Informationen zu psychischen Erkrankungen und den Umgang damit

Sie können unsere Hilfen nutzen, wenn Sie in den Orten Wesel, Schermbeck, Hamminkeln, Xanten und Sonsbeck wohnen. Darüber hinaus ist eine Beratung nach Absprache möglich. Die offenen Treffs und Freizeitangebote finden in der Woche und auch an den Wochenenden statt.

Ihre Ansprechpartner

Martin van Staa

Martin van Staa

Ansprechpartner
Tel.: 0281 - 1 63 33-17
Fax.: 0281 - 1 63 33-29
m.staa@spix-ev.de
Andrea Sanders

Andrea Sanders

Ansprechpartnerin
Tel.: 02801 - 66 11
Fax.: 02801 - 31 06
a.sanders@spix-ev.de