Live-Musik im Café Vesalia

Jeden Freitag und Samstag // 19:30 bis 21:30 Uhr // Eintritt frei

Hier finden Sie das aktuelle Programm unserer Live-Musik-Veranstaltungen 

 

Sa. 26.11.2022

Cesare Acoustic

Unter seinem Künstlernamen „Cesare Acoustic" ist der Dinslakener Gitarrist und Sänger Cesare Siglarski seit 2011 musikalisch unterwegs. Er interpretiert bekannte Cover-Songs der 60er Jahre bis heute, aus Folk, Pop und Rock. Seitdem hat er über 1000 Konzerte unterschiedlichster Art gespielt und ist ein gefragter Musiker für Stadtfeste oder Kneipenkonzerte. Abgesehen von seinen Konzerten in Deutschland tourte er bereits in Ländern wie Malta, Portugal, Belgien, Zypern und Griechenland.

Fr. 02.12.2022

Viren Bakhru

Viren Bakhru ist ein talentierter Singer-Songwriter aus Mumbai, Indien. Seine musikalischen Vorbilder sind Paul Simon, Chris Martin und John Mayer. Er beherrscht ein Repertoire von Folk, Pop und Jazz in Kombination mit Perkussion durch einen Loop-Pedal. Viren studiert in Kleve, wo er sowohl als Straßenmusiker als auch bei Veranstaltungen spielt. Im Café Vesalia tritt er mit der Sängerin Marie Pawolka aus Prag auf, die mit einer vollen Jazz-Stimme überzeugt.

Sa. 03.12.2022

Heart Devils

Rolf Kaudelka (Gitarre, Gesang) und Joachim Heinemann (Kontrabass) spielen Songs der Everly Brothers, Johnny Cash, Elvis Presley, Buddy Holly, Chuck Berry, Bruce Springsteen, Creedence Clearwater Revival, Mark Knopfler, John Hiatt, John Denver u. a. sowie eigene Songs im typischen akustischen HeartDevils-Sound der kein Schlagzeug vermissen lässt. Neben Acoustic Rock'n'Roll, Country & Songs aus den 50er bis zu den 80er Jahren bekommt das Publikum auch immer interessante "Stories behind the songs" zu hören.

Fr. 09.12.2022

Scala Trio

Die drei Musiker des Scala Trios Reinhard Schmitz (links im Bild: Klarinette, Flöte, Altsaxofon, Gesang), Theo Obermann (Bildmitte, Akkordeon und Gesang) und Hanns Hübner (Bass) präsentieren eine bunte Vielfalt verschiedener Stile, von Jazz über Chanson, Musette und Manouche bis hin zu Klezmer und Tango. Viele bekannte Ohrwürmer - eigenwillig interpretiert - laden das Publikum zu einer musikalischen Welt- und Zeitreise ein.