Betreutes Wohnen

Selbstständig leben, trotzdem nicht allein.

 

 

Titelbild BeWo

 

Wenn Sie von einer psychischen Erkrankung betroffen sind und sich Unterstützung in ihrem täglichen Leben wünschen, hilft das Betreute Wohnen von Spix bei allen Fragen und Problemen.

 

Wir begleiten Sie in Ihrem persönlichen Wohn– und Lebensumfeld. Eine feste Bezugsperson unseres Teams wird für Sie zuständig sein. Unser gemeinsames Ziel ist Ihre selbstbestimmte und eigenständige Lebensführung in der eigenen Wohnung. 

 

Das betreute Wohnen bietet Ihnen:

  • Hilfe bei der Suche und dem Mietern einer zu Ihnen passenden Wohnung

  • Begleitung zu Ärzten, Behörden und sonstigen Institutionen

  • Aktive und praktische Hilfe beim Einkauf und der Haushaltsführung

  • Beratung bei Problemfeldern, angstbesetzten Situationen und im Hinblick auf ihren Lebensalltag

  • Hilfe bei der Vermeidung oder Bewältigung von Krisensituationen

  • Unterstützung bei der Reflektion und Planung von beruflichen und persönlichen Perspektiven

  • Vermittlung und Kontakt zu Therapeuten und anderweitigen Hilfsangeboten

  • Soziotherapeutische Ferienfreizeiten

  • Spezielle Gruppenangebote und Einzeltrainings (z.B. Kochkurse, Training zur Nutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes, soziales Kompetenztraining)

  • Geschlechtsspezifische Gruppenangebote (Sportgruppe, Gesprächsgruppe etc.)

  • „Zeit zu „Zweit“ - Angebote für Singles (z.B. Kochabende oder Disco-Besuche,  mit Bustransport und Begleitung durch unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen)

 

Mehr im aktuellen Jahresprogramm!

 

BeWo-Team

 

Unser Team

Unser Fachteam besteht aus Sozialarbeitern und Sozialpädagogen, Pflegekräften, Erziehern und Hauswirtschaftsmeisterinnen. Zusätzlich wird das Team von Mitarbeitern der Haushaltsnahen Dienste unterstützt, zu deren Aufgaben neben Begleitungen auch anleitende Tätigkeiten im Haushalt gehören.

 

Kosten und persönliche Beratung

Betreutes Wohnen ist eine ambulante Eingliederungshilfe zum selbstständigen Wohnen   (§ 53 SGB XII). Die Kosten trägt in der Regel der Landschaftsverband Rheinland. Die Feststellung des individuellen Hilfebedarfes erfolgt anhand eines Hilfeplans.

 

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich. Bitte rufen Sie uns an!

 

Nutzerversammlungen

Nicht nur bei der Verwirklichung der individuellen Ziele ist die Mitarbeit des Nutzers Voraussetzung, sondern auch bei der Gestaltung der Angebote des Betreuten Wohnens. Deswegen finden unter anderem halbjährlich eine „Nutzerversammlung“ statt, bei der alle Nutzer des Betreuten Wohnens eingeladen werden. Die Nutzer wählen dort aus ihrem Kreis den jährlichen Nutzersprecher, welcher als Anlauf- und Beschwerdestelle gegenüber der Einrichtung die Interessen der Nutzer vertritt. Die Versammlung ist auch ein Forum, um Informationen an die Klienten weiterzugeben. Neue Mitarbeiter und deren Funktionen werden vorgestellt, Änderungen des Betreuten Wohnens erklärt und Meinungsbilder (z.B. Planung von Ferienfreizeiten) erstellt.

 

Betreutes Wohnen

Augustastr. 12
46483 Wesel

(Standort auf Google Maps anzeigen)

Telefon: 02 81/ 15 49 07 - 0
Fax: 0281/ 15 49 07 - 22
E-Mail: info-bewo@spix-ev.de

 

Teamleiter/in:

 

Carolin Hadder

Carolin Hadder


Valentin Leber

Valentin Leber